Zur Startseite

Musikschulen/-lehrer

Unterrichtsverträge


Während nebenberufliche Instrumental- oder Vokallehrer überwiegend mündliche Verträge mit ihren Schülern abschließen, sollten hauptberuflich tätige Musiklehrer oder Betreiber einer Musikschule klare vertragliche Vereinbarungen mit den Schülern bzw. deren Eltern treffen. Um Streitigkeiten zu vermeiden, ist es sinnvoll, die Modalitäten des Musikunterrichtes schriftlich genau festzulegen.

Streitfälle bestehen häufig hinsichtlich der Unterrichtsvergütung im Krankheitsfall von Lehrkraft oder Schüler. Auch kommt es oft zu Konflikten, wenn der Schüler oder auch der Musiklehrer / die Musikschule den Unterrichtsvertrag kündigen will.


Ich erstelle und prüfe für Musik- und Vokallehrer sowie Musikschulen individuelle Unterrichtsverträge. Zudem übernehme ich die Geltendmachung des Unterrichtsentgeltes gegenüber Ihren säumigen Vertragspartnern.

Beratungsanfrage

Mitarbeiterverträge

Kommunale Musikschulen müssen ihre Musiklehrer nach den Bestimmungen des TVöD beschäftigen und bezahlen. Immer öfter greifen sie aber auch auf sog. freie Mitarbeiter zurück, für die der TVöD nicht gilt. An privaten Musikschulen ist es inzwischen zum Regelfall geworden, dass Musiker als freie Mitarbeiter beschäftigt werden.

Typische Fragen ergeben sich oft schon allein aus den Abgrenzungsschwierigkeiten zwischen den Vertragsarten. Sofern freie Mitarbeiter beschäftigt werden, stellen sich aber im Musikschulalltag auch ganz praktische Fragen wie:

- Müssen wir wegen unserer freien Mitarbeiter die Künstlersozialabgabe zahlen?
- Inwieweit müssen sich freie Mitarbeiter an das pädagogische Konzept der Musikschule halten? Darf die Musikschule eine Erfolgskontrolle vornehmen?
- Welche Reglungen gelten hinsichtlich Unterrichtsausfall und -verlegung?
- Welche Kündigungsfristen gelten bei Verträgen mit freien Mitarbeitern?
- Inwieweit darf der freie Mitarbeite mit der Musikschule in Konkurrenz treten?

Ich erstelle und prüfe für Musikschulen und Lehrkräfte individuelle Arbeitsverträge und Verträge für freie Mitarbeiter.




Sie haben Fragen?
Nehmen Sie Kontakt zu mir auf,
per
E-Mail oder Telefon.
Ich berate Sie gern!
















































Anrufen oder E-Mail schreiben!
Mehr erfahren über das Zertifikat
Frank Bauchrowitz - Musik kopieren, aufführen, downloaden - alles verboten?